Blog-Archiv

Freitag, 3. November 2017

Rezension: Hörbuch zu »Eragon - Der Auftrag der Ältesten« von Christopher


Titel: Eragon - Der Auftrag der Ältesten
Autor: Christopher Paolini
Leser: Andreas Fröhlich
Verlag: RandomHouseAudio
Genre: Fantasy
Hördauer: 1260 Minuten
Erscheinungstermin: 14.März 2006
Preis: 13.99€
(Quelle: amazon.com)

Geschunden, aber siegreich war Eragon aus der Schlacht gegen König Galbatorix’ Urgal-Armee hervorgegangen. Doch der Auftrag des gefallenen Vardenkönigs, über sein Volk zu wachen, damit es nicht in Anarchie verfällt,
lastet schwer auf den Schultern des jungen Drachenreiters. Kann er seinem Vermächtnis gerecht werden?
(Quelle: randomhouse.de)

Christopher Paolini hat nie eine öffentliche Schule besucht, sondern wurde von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Als Jugendlicher entdeckt er die Welt der Bücher. Hingerissen verschlingt er J. R. R. Tolkien, Raymond Feist, die nordischen Heldensagen - und erschafft mit 15 Jahren eine ganz eigene, komplexe Fantasy-Welt, Alagaësia. »Eragon« erscheint zunächst im Selbstverlag der Eltern und avanciert durch Mundpropaganda zum heimlichen Bestseller. Durch den Schriftsteller Carl Hiaasen auf das Buch aufmerksam gemacht, veröffentlicht Random House USA im September 2003 die Buchhandelsausgabe, die seitdem alle Rekorde bricht. Heute wird Christopher Paolini weltweit als Autor gefeiert. Er lebt mit seiner Familie in Paradise Valley, Montana.
(Quelle: randomhouse.de)

Andreas Fröhlich, bekannt geworden durch seine Rolle als Bob Andrews in Die drei ???, ist auch als Synchronsprecher (John Cusack, Edward Norton und Gollum aus Der Herr der Ringe) sehr erfolgreich. Für Random House Audio hat er alle vier Teile der Eragon-Saga eingelesen.
(Quelle: randomhouse.de)

Wie auch schon beim ersten Teil: Spannend, Fesselnd und einfach nur großartig!
Dadurch, dass wir nun nicht mehr nur Dragon, sondern auch Roran folgen, bekommt man einen größeren Einblick in die Geschichte und die Erlebnisse in Alagäsia selbst. Positiv hinzukommend ist natürlich auch, dass Goran neben Roran ein sehr sympathischer und abenteuerlicher Protagonist ist.
Durch die Entwicklung der Geschehnisse kriegt der Leser ebenfalls einen guten Eindruck, was als nächstes passiert und wie Szenen in der Vergangenheit die Zukunft beeinflussen.
Der Storyverlauf war natürlich großartig! Als Leser ist man durchgehend nur am Staunen und Entdecken. Als Hörer natürlich auch, wenn auch auf andere (bessere Weise).
Andreas Fröhlich hat sich mal wieder selbst übertroffen! Wie viel Liebe in diesen Hörbüchern steckt, merkt man von Beginn an: unterschiedliche Stimmen für verschiedenen Personen, Lautstärkekontrolle, usw. Er passt einfach super zu dieser Reihe und ich bin wirklich froh, mich für die Hörbücher entschieden zu haben!
Diese kann ich jedem nur herzlicher empfehlen!

Ich gebe dem Hörbuch und auch dem Buch (der Geschichte) 5 von 5 Sternen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen